AOK Sachsen-Anhalt

(Kommentare: 0)

Referenz Manfred Kutter, AOK Sachsen-Anhalt

Nach dem Sie bereits im April einem Teil unserer Vertriebsmannschaft Möglichkeiten vermitteln konnten, sich mittels Selbstkonditionierung zu einem deutlich verbesserten Leistungsniveau aufzuschwingen, fand Ihr Vortrag anlässlich unserer Jahresvertriebstagung Anfang November ein erwartungsfrohes Publikum.

Ihr Parforce-Ritt, ausgehend von unseren ausgezeichneten Wettbewerbsbedingungen, über die innere Einstellung als Schlüssel zum eigenen Erfolg und der Selbstreflexion bis hin zur Typenlehre als Basis für ein Individuum bezogenes Verkaufsgespräch war spitze. Ihr durch klare Analytik, praxisbezogene Beispiele, Mimik, Gestik, Körpereinsatz und mit Humor  geprägter Vortrag wurde von den Teilnehmern begeistert aufgenommen und fügte sich zum krönenden Abschluss unserer Tagung. Dafür möchte ich mich herzlichst bedanken.

Gern empfehle ich Sie an Unternehmen und mir bekannte Führungskräfte weiter, sofern diesen die Entwicklung ihrer Mitarbeiter zu echten Könnern (und einzelnen Spitzenkönnern) ernstlich am Herzen liegt und sie bereit sind, Ihre Botschaften in ihren Führungsalltag zu transportieren und so die Nachhaltigkeit in ihrer Wirkung sicherzustellen.

(Manfred Kutter 1.0 Leiter Unternehmenseinheit Kunde und Markt)


Mit Ihrer humorvollen, mitreißenden und vor allem authentischen Darstellung, wie es ein jeder schaffen kann, sich selbst auf Erfolg zu programmieren, haben Sie den mit unserer Veranstaltung anvisierten Impuls gesetzt. Es ist Ihnen gelungen, die Teilnehmer zur Selbstreflexion zu bewegen und sich und ihr Handeln zu hinterfragen. Einige sind bereits von der Erkenntnis zum Tun fortgeschritten und haben ihre Komfortzone verlassen. Dies schlägt sich bereits erkennbar in unseren Aquiseergebnissen nieder, die seit Ihrem Vortrag stabil mehr als 20 % über dem bisherigen Durchnschnittsergebnis liegen.

(Manfred Kutter, AOK Sachsen-Anhalt)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Jetzt Angebot
anfordern!

Hier