96-Meinung: Diese Tabelle lügt (hoffentlich) nicht - SPORTBUZZER, 16. August 2017

Von Matthias Herzog, (Kommentare: 0)

SPORTBUZZER, 16. August 2017

96-Meinung: Diese Tabelle lügt (hoffentlich) nicht

Wenn es nach einem renommierten Motivationscoach geht, muss sich Hannover 96 keine Sorgen um den Klassenerhalt in der Bundesliga machen.

Bei den Buchmachern steht der Abstieg von Hannover 96 bereits fest. Die Wettanbieter glauben nicht an die ausreichende Qualität des Aufsteigers für die Bundesliga.

Alles Mumpitz.

Denn am Ende entscheidet vor allem die Nervenstärke über Sieg und Niederlage, über Abstieg und Klassenerhalt. Und bei der Analyse der Fähigkeiten, in brenzligen Situationen die Körner zu aktivieren, die den Erfolg ausmachen, hat Hannover 96 allerbeste Voraussetzungen.

Experte bescheinigt 96 "mental gute Voraussetzungen"

Das behaupte nicht ich. Nein. Das hat Matthias Herzog, renommierter Motivationscoach aus Garbsen, in seiner Mentaltabelle Bundesliga ausgerechnet. Demnach landet Hannover 96 nach 34 Spieltagen auf dem 13. Platz, hat 36 Punkte auf dem Konto und ein errechnetes Torverhältnis von 32:50 (-18).

Der Sportwissenschaftler und Personal-Trainer begründet seine Rechnung durchaus nachvollziehbar. Die vier Neuzugänge hätten Erstligaerfahrung, Trainer Breitenreiter gelte als Trainer mit starken Nerven, habe mit seinen Clubs Paderborn und Schalke Überragendes erreicht.

Im engen Rennen um den Aufstieg hätten die 96-Kicker Standvermögen bewiesen. „Das sind mental gute Voraussetzungen, im Aufstiegsjahr das gesicherte Mittelfeld zu erreichen“, sagt der Experte.

Wir hätten sicher nichts dagegen, Platz 13, noch dazu vor dem falschen HSV aus Hamburg (14.).

Wir werden es verfolgen und nach 34 Spieltagen vergleichen, ob Borussia Dortmund (80 Punkte) vor Bayern (79) und Mönchengladbach (68) Meister geworden ist, Wolfsburg und Hoffenheim die Champions-League-Quali lösen und Mainz (28) und Augsburg (30) direkt absteigen müssen. Hertha BSC wird in die Relegation müssen (32).

Quelle: http://www.sportbuzzer.de/artikel/hannover-96-kommentar-aussichten-saison-2017-18-matthias-herzog/
Autor: Karsten Bergmann
Foto: © dpa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Jetzt Angebot
anfordern!

Hier