Die Zukunftsathleten sind zurück - Kieler Nachrichten, 24. Mai 2019

Von Matthias Herzog, (Kommentare: 0)

Kieler Nachrichten, 24. Mai 2019

Die Zukunftsathleten sind zurück

Am 6. Juni verraten fünf Referenten, wie man erfolgreicher im Beruf und glücklicher im Leben wird

KIEL. Die besten Tipps von den Profis: In der Halle 400 werden am Donnerstag, 6. Juni, fünf Referenten aus dem Nähkästchen plaudern und verraten, wie man erfolgreicher im Beruf und glücklicher im Leben wird.
Unter dem Titel „Zukunftsathleten“ hat es der Sportwissenschaftler und Karrierecoach Matthias Herzog geschafft, die besten Redner in den hohen Norden zu holen.

Nachdem im April unter anderem Extremsportler Joey Kelly und Erfolgsexpertin Katja Porsch die Besucher begeistert haben, sind diesmal Stuntfrau Miriam Höller, Berufs-Pilot und Managementberater Peter Brandl, TVPsychologe Rolf Schmiel und Expertin Regina Först mit dabei.
Neu ist, dass schon am Nachmittag ein kostenloses Event im Rahmen der Fachkräfteserie für Schüler, Studenten und Azubis angeboten wird.
Bei den „Zukunftsathleten“ geht es vor allem darum, sich selbst besser kennenzulernen und zu hinterfragen. „Heute gilt es, ein Leben lang zu lernen“, sagt Organisator Matthias Herzog. „Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es wichtig, in mich als Mensch zu investieren. In meine eigene Persönlichkeitsentwicklung.“ Dabei können Tipps von Profis Gold wert sein.

„Ich hatte 2014 ein Burnout“, erzählt Matthias Herzog. „Diagnose: verschlepptes Pfeiffersches Drüsenfieber und Nahrungsmittelunverträglichkeit gegenüber 58 Lebensmitteln. Dieser Rückschlag war für mich eine Chance für einen Wandel im Leben.“
Herzog wird an dem Abend auch als Karrierecoach auftreten und seine Erfahrungen an die Zuschauer weitergeben.
18 Minuten hat jeder der fünf Referenten, um die besten eigenen Tipps zu vermitteln.
„So garantieren wir knackige drei Stunden Unterhaltung mit Mehrwert“, freut sich Matthias Herzog.
Um besonders jungen Menschen die Chance zu geben, ihre persönliche Entwicklung voranzutreiben, ist diesmal zudem ein Gratis-Event für Schüler, Studenten und Azubis ab 16 Uhr geplant.

In 90 Minuten erhält die junge Generation beim „Why-Summit“ Tipps für die Zukunft und einfache Umsetzungsstrategien an die Hand. Eine vorherige Anmeldung ist nötig: www.za-summits.com/whysummit.
Im Anschluss gibt es ein 60 minütiges Speeddating mit regionalen Unternehmen.
Die Abendveranstaltung in der Halle 400 beginnt um 19.30 Uhr. Zwei weitere Veranstaltungen der „Zukunftsathleten“ sind für den 5. September und den 22. November geplant.
Unter anderem werden dann der Persönlichkeitscoach Martin Limbeck und der Bestsellerautor Tobias Beck hoch in den Norden kommen. Partner der Veranstaltungsreihe sind die Förde Sparkasse und die Kieler Nachrichten. Karten ab 39 Euro gibt es unter www.zasummits.com oder unter der Servicenummer 0157/ 53698958 (Ansprechpartnerin Uschi Greve) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Jetzt Angebot
anfordern!

Hier